Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Lautertaler Odenwälder Drachenblut
Bild  
Lautertaler Odenwälder Drachenblut
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Honigbier

Alkoholgehalt
5,7 %
Herkunft

Deutschland Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis, Baden

Brauerei 

Marco Jakobi e. K., Nibelungenstraße 447, 64686 Lautertal-Lautern. Nach Originalrezeptur und mit den gleichen Rohstoffen in Lizenz gebraut bei: Woinemer Hausbrauerei, Friedrichstraße 23, 69469 Weinheim.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.woinemer-hausbrauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Dunkelbraun, leicht bis mitteltrüb mit sichtbaren, feinen Hefeschwebeteilchen. Kleine Schaumkrone in hellem Beige. Im Geruch fruchtig-röstig mit dunklen Pflaumen und Honig. Der Geschmack: Malziger Antrunk. Röstmalz und dunkle Früchte, vor allem Pflaume und Rosine, bestimmen den Geschmack. Leicht süßlich – ein wenig Süße scheint auch vom Honig zu kommen, die große Mehrheit stammt aber wohl eher vom Karamellmalz. Leicht hefig. Fruchtiger Hopfen im Ausklang.

Beruft sich auf den Siegfried aus dem Nibelungenlied, der den Drachen Fafnir tötete und in seinem Blut badete, um seine Haut unverwundbar zu machen. Im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen Honigbieren wird beim 'Drachenblut' der Honig nicht einfach nur beigemischt, sondern wird gemeinsam mit dem Bier vergoren.