Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Nicht mehr produziert
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Pilsener

Alkoholgehalt
4,8 %
Herkunft

Deutschland Berlin, Land Berlin

Brauerei   Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei (Radeberger Gruppe)

Berliner Kindl Brauerei AG, 12053 Berlin

Netzadresse der Brauerei 

https://www.berliner-kindl.de/

Bewertung

Pilsgelb. Schlanker Antrunk, der im Verlauf malziger wird. Solides Malzaroma, manchmal ein wenig süßlich. Nicht herausragend filigran, eher passable Hausmannskost. Dazu passend in der zweiten Hälfte würzig und ordentlich gehopft. Fazit: Akzeptables Feierabendbier ohne allerhöchste Ansprüche.

Ist ein Bier der "Berliner Kindl" Brauerei, tritt aber als eigenständige Marke auf. Der Bär auf dem Etikett bechert bereits kräftig, das Rückenetikett mahnt hingegen "Bier bewußt genießen."

Nachtrag 2022-05-27: Wohl nicht mehr in Produktion laut ratebeer.com.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 2,5
TR: 2,5


Frühere Tests von Bärenpils
Datum Kommentar Tester Note
Würziges Pils
Als Bärenpils – Berliner Pilsener
TK: 2
TR: 2
2,00
Bewertung

Würziges Pils. Eine runde Sache.

Ein Bier von Berliner Kindl, tritt aber als eigenständige Marke auf. Der Bär auf dem Vorderetikett bechert bereits kräftig.

Würzig
Als Bärenpils – Berliner Pilsener
TK: 3
TR: 2,5
2,75