Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Jopen Ongelovige Thomas
Bild  
Jopen Ongelovige Thomas
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

American Strong Ale

Alkoholgehalt
10,0 %
Herkunft

Niederlande Haarlem, Nordholland, Niederlande

Brauerei 

Jopen BV, Postbus 5557, 2000 GN Haarlem.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.jopenbier.nl/

Bewertung

Rötliches Bernsteinbraun mit Trübung. Gelblicher, größtenteils cremig-feinporiger Schaum, hält ein paar Minuten im Trappistenglas. Im Geruch kräftige Noten von Karamellzucker, dunklerem Brot, Toffee und US-amerikanischen Hopfen, der reife Orange und Gewürze mitbringt. Der Antrunk ist vollmundig-malzig, ein stattlicher Körper. Gering hefig. Auch im Geschmack viel Karamellsüße, leicht bis moderat röstig. Süße dunkle Pflaume. Im Ausklang mehr bittersüß mit Gewürz, Bitterorange und sehr feinem Lakritz. Erstaunlich wenig Alkohol. Fazit: Ein überdurchschnittlich süffiges und dennoch aromatisch ansprechendes Starkbier. Es mischen sich Einflüsse von neuenglischem IPA und belgischem Quadrupel.

Informationen vom Etikett: MHD 14/12/13. Benannt nach dem Apostel Thomas. Dessen Namenstag ist der 21. Dezember, dem Winterbeginn. Gebraut im Quadrupel-Stil mit viel Karamell, Geröstetem und US-amerikanischem Hopfen.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2