Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Riedenburger Ur-Weizen
Bild  
Riedenburger Ur-Weizen
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, dunkel, trüb

Alkoholgehalt
5,4 %
Stammwürze
12 °P
Herkunft

Deutschland Riedenburg, Landkreis Kelheim, Niederbayern

Brauerei 

Gebraut und abgefüllt im: Riedenburger Brauhaus, D-93339 Riedenburg/Germany

Netzadresse der Brauerei 

https://www.riedenburger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Bernsteinbraun, trüb. Große Schaumkrone mit zarter Beigetönung und tendentiell groben Poren. Im Geruch Karamell, Nuß, Banane und Nelke. Der Antrunk erscheint schlanker als erwartet, die Gerste hat Mühe, sich gegenüber Weizen und Emmer zu behaupten. Unter dem Strich aber ausreichend kräftig. Der Geschmack bringt süßliches Karamell, ein wenig dunkles Brot, Nuß und gereifte Banane. Zum Ende kommen Apfel und Orange heraus. Fazit: Gehobener Durchschnitt. Ein dunkles Weißbier mit charmanten Aromen.

Enthält Weizen-, Gersten- und Emmermalz. Mit Biolandsiegel.