Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Pilsener

Alkoholgehalt
4,8 %
Stammwürze
11,65 °P
IBU 
33
Herkunft

Deutschland Radeberg, Sachsen

Brauerei 

Radeberger Exportbierbrauerei GmbH, Dresdner Straße 2, 01454 Radeberg

Netzadresse der Brauerei 

https://www.radeberger.de/

Bewertung

Helles Pilsgelb, blank filtriert. Große, weiße Schaumkrone – sehr stabil. Im Geruch helles Malz, zartes Getreide, grasiger Hopfen, ein Hauch Kräuter. Im Antrunk schlank, bestenfalls leicht malzig. Geschmack von hellem Malz, Getreide und Stroh. Subtile Malzsüße. Das Malz ist nicht flach – 'filigran' wäre aber zu viel gesagt. Im Nachtrunk leicht hopfenherb mit Gras, irgendwo im Untergrund wurschtelt auch eine Zitrusfrucht herum. Fazit: Nettes Fernsehbier. Konnte in früheren Tests jedoch etwas mehr überzeugen.

Kohlensäuregehalt: 0,53%

„Tafelgetränk Seiner Majestät des Königs Friedrich August III. von Sachsen“, informiert das Etikett.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Radeberger Pilsner
Datum Kommentar Tester Note
Fernsehbier mit gelungener Hopfenherbe
TK: 2
TR: 2
2,00
Bewertung

Pilsgelb, klar. Schlanker Antrunk. Schaumbildung gut. Gaumenschmeichelndes Malz im Mittelteil. Leicht grasiger Hopfen und gelungene Hopfenherbe im Abgang. Fazit: Etwas stärker gehopft als andere "Fernsehbiere". Ausgewogen.

Angenehm bitterer und recht herber Abgang
TK: 2
TR: 2
XX: 2
2,00
Bewertung

Sehr ausgewogen. Zartes Gras-Aroma. Angenehm bitterer und recht herber Abgang.