Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Baltika Rasliwnoje Premium
Bild  
Baltika Rasliwnoje Premium
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
5,3 %
Stammwürze
12 °P
Herkunft

Rußland Sankt Petersburg, Rußland

Brauerei   Baltika Breweries

Baltika Breweries, 6-th. Verkhny Per. 3, 194292, St. Petersburg, Russia; Importiert von Baltika Deutschland GmbH, Glockengiesserwall 26, 20095 Hamburg

Netzadresse der Brauerei 

https://www.baltika.ru

Bewertung

Helles Gelb mit Mut zur Blässe. Blank filtriert. Feinporiger, schneeweißer Schaum. Im Geruch scheues, süßliches Getreide und fein-grasiger Hopfen – typisches Hellbieraroma. Der Antrunk ist malzig. Mild-süßlicher Brotteig. Subtiles Getreide. Erfrischende Kohlensäure. Passable Wasserqualität. Überzeugender, feiner Hellbiergeschmack, der mit schwach grasigem Hopfen ausklingt. Nicht ernsthaft herb, aber eine Prise Pfeffer. Fazit: Gelungen. Man käme aufgrund sensorischer Beurteilung nicht auf die Idee, das Bier käme aus dem Ausland. Eines der besten Baltika-Biere.

Nicht pasteurisiert. Markteinführung 2010. Gibt es seit 2011 auch als unfiltrierte Variante, die als Baltika Rasliwnoje Nefiltrowannoje bezeichnet wird.

Der Name Балтика Разливное (Baltika Rasliwnoje) bedeutet "Baltika vom Faß".

Produziert am: 06.02.13. Mindestens haltbar bis: 06.08.13.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2

Bier des Monats März 2022