Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Anderson Valley Heelch O’ Hops
Bild  
Anderson Valley Heelch O’ Hops
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Imperial India Pale Ale (IIPA)

Alkoholgehalt
8,7 %
Herkunft

Vereinigte Staaten Boonville, Mendocino County, Kalifornien

Brauerei 

Brewed by Anderson Valley Brewing Co., Boonville, CA

Netzadresse der Brauerei 

https://avbc.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Messingfarben wie auf dem Etikett beschrieben. Klar. Feinporige, helle Schaumkrone, hält gut durch. Im Geruch Litschie, Zitrone, Grapefruitschale, auch Kiefer und Pfeffer. Erwartungsgemäß starkes Hopfenaroma mit Columbus, Chinook und Cascade. Vom Malz schafft es eine feine Biskuitnote in die Nase. Auch im moderat malzigen Antrunk schmeckt man noch einmal etwas Biskuit und Karamell. Zu einem ausgewachsenen, traditionell englischen IPA entwickelt sich das Bier allerdings nicht. Es bleibt zwar zunächst süß mit etwas Kuchenteig, geht dann aber schnell wieder in den Hopfenbereich über. Darunter saftige Grapefruit mit knackiger Bittere. Zunehmend Kiefer, Harz und Pfeffer. Der Abgang zieht sich lange hin, ernsthaft alkoholisch wird es aber nicht. Fazit: Ein zunächst schroff wirkendes Imperial/Double India Pale Ale, das auf den zweiten Blick jedoch mehr als überzeugend auftritt.

'Heelch' meint 'viel' in Boontling, dem lokalen Dialekt, der im Umfeld der Brauerei im Norden Kaliforniens gesprochen wird.