Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Dunkles

Alkoholgehalt
5,2 %
Herkunft

Deutschland Neuhaus/Aisch, Gemeinde Adelsdorf, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Mittelfranken

Brauerei 

"Zum Löwenbräu", Fam. Wirth, 91325 Neuhaus/Aisch

Netzadresse der Brauerei 

https://brauerei-zum-loewenbraeu.de/

Bewertung

Dunkelbraun, leicht trüb. Nicht ganz weißer Schaum, geringes Volumen. Leicht malziger Antrunk, zart hefig, mildes Röst- und Karamellmalz, nicht zu süß. Leicht bitterer Abgang. Fazit: Ein schlankes Dunkles. Trinkt sich gut lang hin, sollte aber noch aromatischer sein.

Gebraut wird das Bier in einer kleinen Brauerei mit Gasthof im fränkischen Neuhaus/Aisch. Von der Tradition dieser Familienbrauerei, die bis in das Jahr 1747 zurückreicht, konnten wir uns bei einem Besuch im Februar 2003 selbst überzeugen.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 2,5
TR: 2,5

Bier des Monats Januar 2005

Frühere Tests von Löwenbräu Neuhaus Hausbräu
Datum Kommentar Tester Note
Süffig, bitterer Abgang
Als Löwenbräu Neuhaus Hausbräu hefetrüb
TK: 1,5
TR: 1,5
1,50
Bewertung

"Löwenbräu Neuhaus/Aisch Hausbräu hefetrüb" ist ein Kellerbier nach altfränkischer Tradition. Bernsteinähnliche Färbung, Süffigkeit und ein bitterer Abgang kennzeichnen dieses Bier.

Gebraut wird es in einer kleinen Brauerei mit Gasthof im fränkischen Adelsdorf, Ortsteil Neuhaus/Aisch. Von der Tradition dieser Familienbrauerei, die bis in das Jahr 1747 zurückreicht, konnten wir uns bei einem Besuch im Februar 2003 selbst überzeugen.