Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Jacob Dunkel
Bild  (+) Jacob Dunkel
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Dunkles

Alkoholgehalt
5,3 %

Herkunft
Bodenwöhr, Landkreis Schwandorf, Oberpfalz

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Familienbrauerei JACOB, 92439 Bodenwöhr, Oberpfalz

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
https://www.brauerei-jacob.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 3

Kommentar
Dunkelbraun und klar. Kleine, feinporige Schaumkrone in heller Beigetönung. Im Geruch Röstmalz sowie Karamell- und Zuckernoten. Der Antrunk ist leicht malzig, etwas schlanker als erwartet, aber nicht dünn. Unaufgeregtes Malzgebilde aus moderat süßlichem Karamell, mildem Röstmalz und ein klein bißchen Nuß. Andere dunkelbiertypische Aromen wie Schokolade oder Trockenfrüchte spielen hier keine Rolle. Jacob Dunkel wirkt somit recht nüchtern und aufgeräumt, jedoch auch irgendwie blaß. Im Abgang leicht - aber ausreichend herb - gehopft. Der Hopfen scheint einige Versäumnisse aus dem Malzbereich wieder gut machen zu wollen. Unter dem Strich bleibt aber ein leicht unterdurchschnittliches Dunkelbier.

Auf dem Halsetikett 'Jacob Altbayerisch Dunkel' genannt.