Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

2,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Helles

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Erlangen, Mittelfranken

Brauerei 

Privatbrauerei Kitzmann, 91054 Erlangen

Die Familienbrauerei Kitzmann wurde am 30. September 2018 stillgelegt. Markenname und Bierproduktion gingen an die Kulmbacher Brauerei.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.kitzmann.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 3

Kommentar

Helle Farbe. Malziger Antrunk. Milde Angelegenheit, weiches Malzaroma, wenig aufregend. Kaum gehopft, auch im Abgang keine Auffälligkeiten. Fazit: Erschien im ersten Test im März 2003 interessanter (aromatischer).

Hieß damals noch "Kitzmann Urhell". Laut Brauerei sind "Kitzmann Helles" und "Kitzmann Urhell" identisch – es fand nur eine Namens- und Etikettänderung statt.


Frühere Verkostungen von Kitzmann Helles

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Würzig-aromatisch im Abgang
TK: 2,5
TR: 2
CG: 2
2,17

Würzig-aromatisch im Abgang. Süffiges Helles.