Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Benediktinerabtei Plankstetten Dunkles
Bild  
Benediktinerabtei Plankstetten Dunkles
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Dunkles

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Deutschland Riedenburg, Landkreis Kelheim, Niederbayern

Brauerei 

Ökologisch gebraut im Riedenburger Brauhaus, Michael Krieger KG, 93339 Riedenburg/Altmühltal

Netzadresse der Brauerei 

https://www.riedenburger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Kastanienbraun mit schwacher Trübung. Sichtbare, kleine Hefeteilchen. Beigefarbener, cremiger Schaum – eine ansprechende Optik. Im Geruch satte Dunkelbieraromen im bayerischen Stil: Nuß, Röstmalz, süße Schokolade, Karamell und frischer Hopfen. Der Antrunk ist leicht malzig bis malzig, auf jeden Fall nicht zu dünn. Zart hefig, dadurch recht weich auf der Zunge. Ausgeprägter Schokoladengeschmack mit viel Karamellsüße und getreidigem Röstmalz, Kernig-nussig. Im Ausklang trockener Hopfen mit Gras und adäquater Herbe. MHD 09.11.2013.

Zum Brauen wurden Hopfen und Gerste aus ökologischem Landbau 'Bioland' verwendet. Unter Verwendung von Gerste aus dem ökologischen Klostergut der Benediktinerabtei Plankstetten.