Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Köstritzer Kellerbier
Bild  
Köstritzer Kellerbier
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Kellerbier

Alkoholgehalt
5,4 %
Stammwürze
12,7 °P
Herkunft

Deutschland Bad Köstritz, Landkreis Greiz, Thüringen

Brauerei 

Köstritzer Schwarzbierbrauerei, D-07586 Bad Köstritz

Netzadresse der Brauerei 

https://www.koestritzer.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Orange- bis bernsteinfarben. Leichte bis mittlere Trübe – zahlreiche Kellerbiere sind weniger transparent. Heller, aber nicht gänzlich weißer Schaum, der gut am Glas haftet. Im Geruch malzig-hefig – eine Mischung aus Hell- und Karamellmalz mit dezenten Aromen von Getreide und frischem Brot. Im Antrunk leicht malzig, wirkt trotz der 5,4 Volumenprozent Alkohol und 12,7 Prozent Stammwürze nicht gerade vollmundig. Der Geschmack ist bestimmt von zart süßlichem Karamell, Getreide und mildem Brot. Tiefgang nicht überwältigend. Sanfte, erdige Note. Weiches Mundgefühl. Im Abgang ein scheuer Hopfen mit einem Spritzer Zitrone. Fazit: Gutmütiges, simples Kellerbier.