Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Löwenbräu München Dunkel
Bild  
Löwenbräu München Dunkel
Note

3,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Dunkles

Alkoholgehalt
5,5 %
Herkunft

Deutschland München, Oberbayern

Brauerei   Spaten-Löwenbräu-Gruppe (AB InBev)

Löwenbräu AG, D-80335 München/Munich

Netzadresse der Brauerei 

https://loewenbraeu.de/

Bewertung

Dunkleres Rotbraun. Malziger Antrunk. Beherrschendes Rosinenaroma, leicht röstmalzig. Geschmacklich ein Ebenbild der großen bayerischen dunklen Böcke (Andechser, Weltenburger et cetera) – nur eben weniger stark als die Bockvorbilder. Hat bei Weitem nicht die Leichtigkeit und Süffigkeit anderer bayerischer Dunkelbiere – dafür wiegen die Aromen zu schwer. Abgang ist kaum alkoholisch. Fazit: "Löwenbräu Dunkel" bleibt uns als entschärfter Dunkelbock im Gedächtnis haften und enttäuscht uns ein wenig. Als Dunkles schlichtweg zu anstrengend.

Das Etikett nennt das Ganze "altbayerische Bierspezialität aus München".

Einzelnoten unserer Tester

TK: 3,5
TR: 3


Frühere Tests von Löwenbräu München Dunkel
Datum Kommentar Tester Note
Leicht bitter, Röstmalznote
Als Löwenbräu Dunkel
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50

Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.