Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Lwiwske Porter
Bild  (+) Lwiwske Porter
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Baltischer Porter

Alkoholgehalt
8,0 %

Herkunft
Lemberg, Ukraine

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brewed and bottled by: PJSC "Carlsberg Ukraine" Ukraine, 69076, Zaporizhzhia, str. Vasylia Stusa, 6.

Production capacity: Branch of PJSC "Carlsberg Ukraine" "Lviv Brewery" Ukraine, 79007 Lviv, 18 Kleparivska Street. Dies entspricht Standortcode "C" neben dem MHD.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.lvivske.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Dunkelbraun bis schwarz, rötlicher Schimmer. Leicht gebräunter Schaum. Im Geruch stark geröstetes Malz, Karamell, Pflaume, Kakao, Staub. Im Antrunk vollmundig-malzig, schön kräftiger Körper. Im Geschmack Vollmilchschokolade, Karamell – eine schwere, leichte Süße. Dazu dunkles Brot. Sahniges Mundgefühl. Im Verlauf bauen sich auch Feige und Trockenpflaume auf. Mitunter Lakritz. Im Nachtrunk röstig-bitter, dezenter trockener Hopfen, Alkohol. Fazit: Ein glaubwürdiger und zugleich zugänglicher Baltischer Porter.

Gekauft Mitte 2019 im Kaufland Swinemünde.

Stammmwürze 20,0 %
IBU 34


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2019 werden?