Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Hasen-Bräu Extra
Bild  (+) Hasen-Bräu Extra
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Export, hell

Alkoholgehalt
5,3 %

Herkunft
Augsburg, Bayerisch-Schwaben

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebraut und abgefüllt für: Hasen-Bräu Brauereibetriebsgesellschaft mbH, D-86179 Augsburg

Hasen-Bräu gehört zur Radeberger Gruppe. Gebraut wird wohl noch in Augsburg (Kälberhalle), die Flaschenabfüllung findet jedoch bei Tucher-Bräu in Fürth statt.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.hasen-braeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Helles, leuchtendes Gelb, blank filtriert. Stabiler Schaum in Weiß, „dicke Gardine“ an der Glasinnenwand. Im Geruch helles, frisches Brot, Stroh, Gras, Kräuter – sehr appetitanregend. Im Antrunk malzig bis vollmundig-malzig. Geschmack von Getreide, Brot, Karamell. Leicht getoastet. Süffig-süßlich. Feinbittere Spelze. Kräftiges Bier. Im Nachtrunk angenehme Hopfenherbe mit Gras, Kräutern, kaum bitter. Fazit: Süffig-süßliches Export mit teils feinen Getreidenoten. Eine Probe wert.

Stammwürze: 12,3 °P


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2019 werden?