Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Arcobräu Mooser Liesl
Bild  
Arcobräu Mooser Liesl
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Helles

Alkoholgehalt
5,3 %
Herkunft

Deutschland Moos, Landkreis Deggendorf, Niederbayern

Brauerei 

Arcobräu Moos, Schlossallee 1, D-94554 Moos

Netzadresse der Brauerei 

https://www.arcobraeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Gelb, klar. Weißer, beständiger Schaum mittleren Volumens. Im Geruch helles Malz, leicht getreidig, daneben grasiger Hopfen mit Kräutern und einer Spur Zitrus. Im Antrunk leicht malzig bis malzig – wirkt ein bißchen schlanker, als die 5,3 Umdrehungen vermuten lassen. Geschmack von hellem Malz und etwas Teig. Leicht malzsüßlich. Erfrischende Kohlensäure. Im Nachtrunk grasiger, moderat herber Hopfen ohne den ganz großen Glanz. Fazit: Einfaches, nicht zu süßes Helles.

Die namensgebende Liesl arbeitete einst in der Schlosswirtschaft und wurde für viele Jahre zum Markenzeichen der Brauerei. Die Geburtsstunde des heutigen "Mooser Liesl"-Bieres war laut Brauereiwebsite im Jahr 2015. 2018 soll der Absatz der Mooser Liesl bereits 88.000 Hektoliter betragen haben.