Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
BrewDog Zwickel Helles
Bild  
BrewDog Zwickel Helles
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Zwickel, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Vereinigtes Königreich Ellon, Aberdeenshire, Schottland

Brauerei 

Gebraut von: BrewDog plc, Balmacassie Industrial Estate, Balmacassie Drive, AB41 8BX Ellon, Schottland.

Importiert und abgefüllt für: BrewDog GmbH, Im Marienpark 23, 12107 Berlin, Deutschland.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brewdog.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Gelb, leicht trüb. Fester, weißer Schaum – zeigt über Minuten eine stattliche Größe. Im Geruch helles Malz, Teig, Heu, Mango, Blüten. Im Antrunk leicht malzig. Geschmack von leicht süßlichem Teig, hellem Malz. Eine Spur Getreide. Fruchtige Noten. Gering hefig. Im Nachtrunk Gras, Blüten und eine süßliche Zitrusfrucht. Fazit: Tatsächlich ein Zwickel-Helles im deutschen Stil, aufgewertet durch eine gute Hopfenauswahl. Hier soll möglicherweise ein größeres, deutsches Publikum an das Craftbierwesen herangeführt werden.

Gebraut in Ellon (Schottland) für die Berliner BrewDog-Filiale. Soll einem „Münchner Original“ nahekommen, heißt es auf dem Etikett.