Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Guinness Hop House 13 Lager
Bild  
Guinness Hop House 13 Lager
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Premium Lager

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Irland Dublin, Irland

Brauerei 

Guinness & Co., St. James's Gate, Dublin 8, Irland

Netzadresse der Brauerei 

https://www.guinness.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Mittelgoldene Farbe, filtriert. Weißer Schaum in mittlerer Größe, bemerkenswert formstabil. Im Geruch Karamellmalz, Toffee, Toast, Hopfen mit Aprikose und Pfirsich (wie der Werbetext verspricht). Leicht erdig. Im Antrunk leicht malzig bis malzig. Geschmack von karamellisiertem Getreide, Biskuit. Eine Idee Butter. Mittleres Süßeniveau. Die Kohlensäure erfrischt. Im Abgang markant hopfenherb mit Gras, Pfeffer und saftiger Orange. Fazit: Prima Lagerbier mit sauberer Verarbeitung und gutem Hopfen. Erinnert stark an ein englisches Bitter.

Hop House 13 Lager ist „doppelt gehopft“ und wird mit irischer Gerste gebraut. Es kommen drei verschiedene Hopfensorten zum Einsatz: Galaxy, Topaz und Mosaic. Von der Brauerei als „Premium-Lagerbier“ bezeichnet.

Benannt nach einem Hopfenspeicher aus dem frühen 20. Jahrhundert im Dubliner St. James's Gate. Dort wird auch heute noch Hopfen gelagert.