Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Synde Bräu Weizen
Bild  
Synde Bräu Weizen
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Leipzig, Sachsen

Brauerei 

Synde Bräu, Nico Synowzik, Hohe Str. 13, 04107 Leipzig

Netzadresse der Brauerei 

https://www.facebook.com/SyndeBraeu/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Helles Gelb, leicht trüb. Weißer, dichter Schaum in mittlerer Größe, recht standhaft. Im Geruch helles Malz, Weizen, Banane, Hefe, frische Zitrone, Nelke. Im Antrunk schlank. Einfacher Geschmack von sehr hellem Malz, darunter auch ein mild-malziger Einschlag der Gerste. Erfrischende Kohlensäure. Weniger hefig als ein Standard-Weißbier. Eine trockene Zitrone scheint sich durch das ganze Bier zu ziehen. Süße ist vorhanden – bleibt aber anfangs im Hintergrund. Bei wärmerer Temperatur beginnt jedoch ein interessantes Spiel zwischen der zuckrigen Süße und der herben Zitrone. Im Nachtrunk erreicht die Zitrone einen angenehm bitteren Höhepunkt. Dazu ein Komplex aus Kräutern, Nelke und zarten Blüten. Fazit: Erfrischendes, leichtfüßig erscheinendes Weißbier. Wie gewohnt hält sich die Brauerei nicht zu sehr an althergebrachten Sortenklischees auf.

Gekauft in der Getränkefeinkost Leipzig, Härtelstraße 23 am 25. Juni 2020.