Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Ayinger Kirtabier
Bild  
Ayinger Kirtabier
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Märzen, dunkel, trüb

Alkoholgehalt
5,8 %
Stammwürze
13,8 °P
Herkunft

Deutschland Aying, Landkreis München, Oberbayern

Brauerei 

Brauerei Aying Franz Inselkammer KG, Münchener Straße 21, 85653 Aying, Deutschland

Netzadresse der Brauerei 

https://www.ayinger.de/cms/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Bernsteinfarben, leicht trüb. Dichter, gelblicher Schaum in mittlerer Größe, haftet bereitwillig am Glas. Im Geruch dunkles Brot, Brotkruste, Karamell, etwas Kakao und Staub, Trockenobst. Im Antrunk vollmundig-malzig. Geschmack von Karamell, Getreide, Brot. Leicht schokoladig. Mitunter Nuß. Reichlich Malzsüße (angenehm). Tendentiell weiches Mundgefühl. Im Abgang leicht grasiger Hopfen mit etwas Pfeffer. Kaum alkoholisch. Fazit: Dunkleres Oktoberfestbier/Märzen mit einigen Kellerbiereigenschaften. Süffig-aromatisch.

Etikett: „naturtrübes Märzenbier“

Laut ratebeer.com die unfiltrierte Version des (Oktober-)Fest-Märzen. Plaziert in der Top 50 des Biertestportals.

Früher „Kirta-Halbe“. Saisonbier für den Herbst, insbesondere für das Kirchweihfest.