Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Perlenbacher Premium Pils
Bild  
Perlenbacher Premium Pils
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Frankreich Champigneulles, Arrondissement Nancy, Lothringen, Frankreich

Brauerei 

Hergestellt für: Lidl Stiftung & Co. KG, Stiftsbergstr. 1, D-74167 Neckarsulm

Auf der Dose ist das Kürzel EMB54115D aufgedruckt. Das Kürzel EMB54115D steht für den Hersteller Brasserie Champigneulles, 2 rue Gabriel Bour, 54250 Champigneulles, Frankreich.

Die Brasserie Champigneulles ist die zweitgrößte Brauerei Frankreichs und gehört seit 2006 zur TCB Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Frankfurt (Oder). Zu TCB gehören außerdem das Frankfurter Brauhaus (Frankfurt (Oder)), die Gilde Brauerei (Hannover) und die Brauerei Feldschlößchen (Dresden).

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brasserie-champigneulles.fr/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Gelb, blank filtriert. Weißer, feinporiger Schaum mit gutem Volumen, Gardineneffekt am Glas. Im Geruch helles Malz, Getreide, Gras, Kräuter. Im Antrunk leicht malzig. Geschmack von hellem Malz und passablem Getreide. Bittersüßlich. Beinahe weiche Textur. Die Kohlensäure erfrischt. Im Nachtrunk zarte Malzbittere und solider, grasiger Hopfen mit Kräutern. Fazit: Ordentliches Pils. Ähnelt dem normalen „Perlenbacher Pils“ ein wenig, kann aber zumindest heute mit einem besseren Malz-Getreide-Komplex auftrumpfen. In diesem Sinne tatsächlich „Premium“.

Hopfen aus der Hallertau.

Zur Einordnung:
Lidl bietet prinzipiell zwei verschiedene Pils-Biere aus der „Perlenbacher“-Reihe an – ein „Pils“ und ein „Premium Pils“. Etiketten, Dosenaufdrucke und Herstellungsorte wechseln dabei nach Belieben.