Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Colbitzer Winter-Bock
Bild  
Colbitzer Winter-Bock
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Bock, dunkel

Alkoholgehalt
7,1 %
Stammwürze
16,8 °P
Herkunft

Deutschland Colbitz, Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

Brauerei 

Colbitzer Heide-Brauerei, 39326 Colbitz

Die GTIN 4079400348391 verweist jedoch auf die Hofbrauhaus Wolters GmbH, Wolfenbütteler Str. 39, Braunschweig. Hintergrund: Zum 1. September 2013 übernahm das Hofbrauhaus Wolters aus Braunschweig die Heide-Brauerei in Colbitz.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.colbitzer-heidebrauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Dunkelbraun mit Bernsteinschimmer, klar. Gelblich-beigefarbener Schaum, kleines beständiges Volumen, feinporig-cremig, schöne Gardine. Im Geruch Getreide, Brotrand, Karamell, Schokolade, etwas Hopfen. Im Antrunk vollmundig-malzig. Geschmack von Getreide, dunklem Brot, Karamellzucker, Dattel, etwas Schokolade. Leichte, angenehme Süße. Zurückhaltende Kohlensäure. Weiche bis ölige Textur. Im Nachtrunk leicht kakaoartige Bittere, zart fruchtiger Hopfen, ein wenig Alkohol. Fazit: Süffiger, einfacher Dunkelbock. Der Hopfen ist deutlich weniger raffiniert als beim „Colbitzer Sommer-Bock“. Dennoch ein angenehmes Bier.

Saisonbier, angeboten von November bis Januar.

Laut Brauerei „etwas dunkler in der Farbe als der ganzjährig erhältliche Colbitzer Bock“.


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2021 werden?