Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Barre Keller 1842
Bild  
Barre Keller 1842
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Kellerbier

Alkoholgehalt
4,8 %
Stammwürze
11,6 °P
IBU 
23
Herkunft

Deutschland Lübbecke, Kreis Minden-Lübbecke, Westfalen

Brauerei 

Privatbrauerei Ernst Barre, 32291 Lübbecke

Netzadresse der Brauerei 

https://barre.de/

Bewertung

Bernsteingolden, leicht trüb. Helle, kleine Schaumkrone, anfangs mittelporig, später cremig, haftet gut am Glas. Im Geruch Brot, Getreide, etwas Karamell, Gras, ein paar Kräuter. Im Antrunk leicht malzig. Geschmack von feinem Karamell, Brot, Getreide. Dezente, leicht zitronige Säure. Minimal röstiger Unterton. Sehr erfrischende Kohlensäure. Textur zwischen weich und wäßrig. Im Abgang leicht hopfenherb mit Gras und schwach ausgeprägter Zitrone. Fazit: Liegt über dem Kellerbierschnitt. Gut ausgewogen. Feine Aromafacetten.

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz (Pilsner, Münchner, Röstmalz), Hopfen (Spalter Select), Hefe

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2