Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Aldersbacher Ursprung
Bild  
Aldersbacher Ursprung
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Märzen, hell

Alkoholgehalt
5,6 %
Stammwürze
12,5 °P
IBU 
18
Herkunft

Deutschland Aldersbach, Landkreis Passau, Niederbayern

Brauerei 

Gebraut und abgefüllt von: Brauerei Aldersbach, Freiherr von Aretin GmbH & Co. KG, D-94501 Aldersbach

Netzadresse der Brauerei 

https://www.aldersbacher.de/

Bewertung

Goldgelb, klar. Weiße, kleine Schaumkrone, mitunter grobporig, haftet aber gut am Glas, ein cremiger Rest bleibt über längere Zeit stehen. Im Geruch Getreide, Brot, leichtes Karamell, etwas Brotrand und dezenter, grasiger Hopfen. Die Malznoten überwiegen deutlich. Im Antrunk malzig bis vollmundig-malzig. Im Geschmack Brot, Karamell, Getreide, Stroh, Brotrand. Ein kräftiger, vielschichtiger Malzcharakter. Ganz unterschwellig Butter. Leicht mineralisches Wasser. Moderate Kohlensäure. Im Abgang ansprechende Malzbittere, leichter Hopfen mit etwas Gewürz. Fazit: Fein malzaromatisch. Obwohl als „Export hell“ etikettiert, eventuell bereits als leichtes helles Märzen zu sehen.

Hopfen: Tradition, Perle

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2