Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Erl-Bräu Festbier Anno 1871
Bild  
Erl-Bräu Festbier Anno 1871
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Märzen, dunkel

Alkoholgehalt
6,0 %
Herkunft

Deutschland Geiselhöring, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern

Brauerei 

Landbrauerei Ludwig Erl, D-94333 Geiselhöring

Netzadresse der Brauerei 

https://www.erl-braeu.de/

Bewertung

Mittlerer Bernsteinton, klar. Weiße, kleine Schaumkrone, in der Endphase feinporig-cremig mit sehr guter Haftung am Glas. Im Geruch Karamell, Nougat, leicht grasiger Hopfen mit ein paar scheuen Kräutern. Im Antrunk vollmundig-malzig. Geschmack von feinem Karamell, Nougat, braunem Brot. Angenehme Süße. Kohlensäure zurückhaltend, aber ausreichend. Weitgehend wäßrige Textur. Im Nachtrunk leiser, aber doch ansprechender Hopfen mit Gras und Kräutern. Nicht ernsthaft alkoholisch. Fazit: Überzeugendes dunkles Märzen. Auf den ersten Blick sehr einfach aufgebaut, jedoch mit viel Eleganz und Feingliedrigkeit.

Gebraut anläßlich des 150-jährigen Jubiläums der Erl-Bräu. Nicht zu verwechseln mit dem „Erlkönig Festbier“ aus gleichem Hause. Das hier behandelte Jubiläumsbier wurde eigens für diesen Anlaß kreiert und ist dunkler als das „Erlkönig Festbier“.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2