Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Schneider's Helles Landbier
Bild  
Schneider's Helles Landbier
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
4,9 %
Stammwürze
11,7 °P
IBU 
18
Herkunft

Deutschland Kelheim, Niederbayern

Brauerei 

G. Schneider & Sohn GmbH, 93309 Kelheim

Netzadresse der Brauerei 

https://www.schneiders-landbrauerei.de/

Bewertung

Mittleres Gelb, klar. Weißer, mittelgroßer Schaum, zumeist feinporig, jedoch mit einigen Schaumblasen dazwischen, langlebig. Im Geruch Getreide, Stroh, Teig, leichte Süße (beinahe wie Karamell), Heu, Gras und Blüten. Ein bemerkenswert feiner Hopfen in der Nase. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Der Geschmack zeigt zunächst Stroh, Getreide, Biskuit und süßlichen Teig. Kaum Malzbittere. Die Süße ist hingegen sehr präsent, übertreibt aber nicht. Zurückhaltende Kohlensäure. Im Abgang zart herber Hopfen mit Gras, Kräutern, Pfeffer und sehr feinen Blüten. Fazit: Leichtes Helles mit exzellentem Hopfen, der in Qualität und Vielschichtigkeit weit über dem Sortendurchschnitt liegt. Das Malz ist gut, aber eher im Bereich der zahlreichen Konkurrenzprodukte. Insgesamt ein sehr feines Bier.

Hopfen aus der Hallertau. Malz aus dem Straubinger Gäuboden.

Die Version für den Export nennt sich „Schneider's Bayerisch Hell“ und ist in englischer Sprache beschriftet.

Ratebeer.com Top 50 in der Kategorie „Helles / Dortmunder Export“

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2