Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Roßdorfer Urbräu
Bild  
Roßdorfer Urbräu
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Kellerbier, Variante: Helles

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Roßdorf am Forst, Gemeinde Strullendorf, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei   Brauerei Sauer Roßdorf

Brauerei Sauer, 96129 Roßdorf a. F.

Netzadresse der Brauerei 

https://brauerei-sauer.de/

Bewertung

Helles Gelb, leicht trüb. Weißer, mittelgroßer Schaum mit gutem Standvermögen, teils grobporig. Im Geruch helles Malz, Teig, Weißbrot, minimal Ei, Heu, Gras, feine Kräuter. Leicht malziger Antrunk. Der Körper tendiert zur schlanken Linie. Geschmack von zarter Hefe, Weißbrot und etwas Getreide. Ganz leichte Malzsüße. Zurückhaltende Kohlensäure. Im Abgang betont grasiger Hopfen, Kräuter, sehr milde Zitrusnote. Fazit: Fein aromatisches Kellerbier/Landbier. Tendiert zur besseren Note.

Etikettinfo: „Unfiltriertes, hefetrübes, süffiges Landbier“. Auf der Website der Brauerei lautet die Beschreibung: „unfiltriertes naturtrübes helles Lagerbier mit fein ausgeprägter Hopfennote und bekömmlicher Rezens.“

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5