Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Jelen Pivo
Bild  
Jelen Pivo
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Lager, hell

Alkoholgehalt
4,6 %
Herkunft

Serbien Apatin, Wojwodina, Serbien

Brauerei   Apatinska Pivara (Molson Coors)

Gebraut & verpackt in der Apatinska Pivara Apatin d.o.o., Trg Oslobođenja br. 5, SRB – 25260 Apatin – Gebraut in Serbien. Importiert und vertrieben von Oettinger Brauerei GmbH – Brauhausstraße 8, 86732 Oettingen i. Bay, Deutschland.

Netzadresse der Brauerei 

https://jelenpivo.com/

Bewertung

Dunkles Gelbgold, klar. Weißer Schaum in mittlerer Größe, fein- bis mittelporig, bleibt lange am Glas kleben. Im Geruch helles Malz, etwas Teig, schwacher Mais, zart grasiger Hopfen von passabler Qualität. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Geschmack von Getreide, Brot und Teig sowie lediglich hintergründigem Mais, der nicht weiter stört. Leichte Malzsüße. Moderate Kohlensäure. Teils wäßrige Textur. Im Abgang schwach malzbitter, leicht grasig-metallischer Hopfen mit ein paar Kräutern und vielleicht einem Hauch von Zitrus. Fazit: Akzeptables helles Lager mit Anleihen bei einem Münchner Hell. Netter Durstlöscher.

Laut Rückseite der Dose heißt das Bier „Jelen Pivo“. Das „Svetle Pivo“ von der Vorderseite ist lediglich eine Art schmückender Untertitel. "Jelen" bedeutet auf deutsch so viel wie "Hirsch" und ein ebensolcher ist auch auf der Dose abgebildet.

Enthält neben dem gewohnten Gerstenmalz auch einen Anteil Mais.

Unser erstes Bier aus Serbien. „Jelen Pivo“ gilt dort als Hauptmarke für Lagerbier.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5