Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Püttner Einfach's Vollbier Hell
Bild  
Püttner Einfach's Vollbier Hell
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
4,7 %
Stammwürze
11,6 °P
Herkunft

Deutschland Schlammersdorf, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Oberpfalz

Brauerei   Püttner Bräu

Püttner Bräu GmbH, 95519 Schlammersdorf

Netzadresse der Brauerei 

https://brauerei-puettner.de/

Bewertung

Kräftiges Gelb, klar. Weißer, zwei Finger breiter Schaum, mitunter grobporig, hält ein bis zwei Minuten. Im Geruch helles Malz, feines Getreide, Teig, Gras, Kräuter. Im Antrunk leicht malzig, einen Tick stärker als die lediglich 11,6 Prozent Stammwürze vermuten lassen. Im Geschmack feinbitteres Getreide, aber auch reichlich Malzsüße, die sich letztendlich durchsetzt. Dazu Teig und Kreide. Kohlensäure zurückhaltend bis moderat. Eher weiche Textur. Im Abgang leicht hopfenherb mit Gras und zarten Kräutern plus einer Idee Zitrus. Fazit: Feinsinniges bayerisches Helles. Sehr lecker.

O-Ton von der Brauereiwebsite: „Typisch Bayerisches Helles Vollbier [...] Das Originalrezept stammt aus dem Jahre 1819 und wurde anlässlich des 200-jährigen Brauereibestehens 2019 wiederverwendet.“

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2