Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Watzdorfer Burg Bock
Bild  
Watzdorfer Burg Bock
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Bock, dunkel

Alkoholgehalt
6,2 %
Herkunft

Deutschland Bad Blankenburg, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringen

Brauerei   Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei

Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei GmbH, 07422 Bad Blankenburg

Netzadresse der Brauerei 

https://www.watzdorfer.de/

Bewertung

Heller Bernstein mit leicht rötlichen Farbreflexen, klar. Zart gelblicher Schaum mit stattlicher Figur, überwiegend feinporig, passable Gardine, mehrminütige Haltbarkeit. Im Geruch röstiges Getreide, Karamell, Staub, Rosine, genügend Hopfen mit ein paar Kräutern. Im Antrunk malzig, vollmundig. Ansprechender Malzgeschmack mit Brot, Getreide, Karamellzucker, Biskuit, Nuß. Röstiger als die Bierfarbe erwarten läßt. Nicht zu knappe Süße. Sehr süffig. Genügend Kohlensäure. Textur mehr weich als wäßrig. Im Abgang röstig-karamellisierte Malzbittere und grasig-kräuterhafter Hopfen. Schwach alkoholisch. Fazit: Röstig-malzaromatisches Bockbier. Absolut gelungen.

Malz: Münchner Malz und Pilsner Malz

Saisonal erhältlich für Herbst/Winter.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2