Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Oettinger Kellerbier
Bild  
Oettinger Kellerbier
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Kellerbier, Variante: Märzen, dunkel

Alkoholgehalt
5,6 %
Stammwürze
13,3 °P
Herkunft

Deutschland Oettingen, Landkreis Donau-Ries, Bayerisch-Schwaben

Brauerei   Oettinger Brauerei

Oettinger Brauerei GmbH, D-86732 Oettingen

Netzadresse der Brauerei 

https://www.oettinger-bier.de/

Bewertung

Dunkelgolden bis hellbernsteinfarben, mitteltrüb. Schaum mit gelblichem Teint, anderthalb Finger breit, feinporig-cremig, haftet gut am Glas und hält einige Minuten lang. Im Geruch Kuchenteig, Karamell, Getreide, minimale Röstnote, etwas Nuß, leicht grasiger Hopfen. Leicht hefiges, kerniges Aroma. Im Antrunk betont malzig, tendentiell vollmundig-malzig. Der Geschmack enthält Brot, Teig, Getreide, Karamell, Nuß, etwas Aprikose. Erdig-hefig-röstiger Unterton. Angenehme Süße. Moderate Kohlensäure. Textur zwischen weich und wäßrig. Im Abgang zart röstige Bittere, leicht grasige Hopfenherbe. Fazit: Scheint die unfiltrierte Variante des „Oettinger Urtyp“ zu sein. Beim vorliegenden Kellerbier kommen jedoch die Aromen besser zum Vorschein. Unter dem Strich ein gut trinkbares, wenn auch nicht brillantes Zwickel auf Märzenbasis.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3