Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Veldensteiner Saphir Bock
Bild  
Veldensteiner Saphir Bock
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Doppelbock, dunkel

Alkoholgehalt
7,8 %
Stammwürze
18,2 °P
Herkunft

Deutschland Neuhaus an der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken

Brauerei   Kaiser Bräu

Hergestellt in Bayern von Kaiser Bräu, D-91284 Neuhaus/Peg.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.kaiser-braeu.de/

Bewertung

Dunkles Mahagonibraun, klar. Gelblich-gebräunter Schaum mit anfangs stattlichem Volumen, mittel- bis grobporig, passable Haftung am Glas, Haltbarkeit in Ordnung für einen Doppelbock. Im Geruch Röstmalz, Schwarzbrot, Karamell, Vanille, Rosine, Feige, minimal fruchtiger Hopfen. Vollmundig-malziger Antrunk. Voller Körper. Cremig-weiche Textur. Geschmack von dunklem Brot, Karamell, Vanille, Röstmalz. Gering schokoladig. Dezente dunkle Früchte. Angenehm süß, an der Seite vielleicht etwas zu einfach, geht in Richtung Melasse. Verhaltene Kohlensäure. Im Abgang röstige Malzbittere, Hopfen mit Kräutern, Beeren. Gut versteckter Alkohol. Fazit: Süffiger dunkler Doppelbock mit ausgeprägter, aber angenehmer Süße. Die Komplexität ist mittel, die aromatischen Ansätze jedoch überragend. Insgesamt ziemlich nett.

Gebraut mit Hallertauer Aromahopfen Saphir.

Dieses Bier erhielt den European Beer Star 2018 Bronze-Award in der Kategorie „German-Style Dunkler Doppelbock“.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2