Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Habichtsteiner Export
Bild  
Habichtsteiner Export
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Export, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Deutschland Goslar, Nordwest-Harz, Niedersachsen

Brauerei   Gambrinus Vertriebs-GmbH

Hergestellt für: GAMBRINUS Vertriebs GmbH, 38642 Goslar

Die GTIN 4260049730214 verweist auf: WVG Getränkefachgroßhandel GmbH, Apfelborn 1–6, 06347 Gerbstedt / OT Siersleben, Deutschland

Netzadresse der Brauerei 

https://www.wvg-siersleben.de/

Bewertung

Dunkelgolden bis hellbernsteinfarben, blank filtriert. Heller Schaum, feinporig-cremig, anderthalb Finger breit, hängt am Glas, Haltbarkeit in Ordnung. Im Geruch Brotrand, Getreide, Karamell, zarte Butter, ein wenig Hopfen. Im Antrunk malzig. Geschmack von Brot, Getreide, Karamell, Toast. Angenehme Butternote. Dezente Malzsüße. Weiche Textur. Moderate Kohlensäure. Im Abgang leichte Malzbittere, Spelze, leichter Hopfen mit Gras und etwas Zitrone. Fazit: Aufgeräumt wirkendes Export. Noch einigermaßen typisch für den Stil, wenn auch etwas dunkler als normal. Leider erscheint das Bier recht industriell gefertigt und glattgebügelt. Das Charisma hält sich somit arg in Grenzen.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.