Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
4,8 %
Stammwürze
11,9 °P
IBU 
18
Herkunft

Deutschland Andechs, Landkreis Starnberg, Oberbayern

Brauerei 

Klosterbrauerei Andechs, Bergstraße 2, D-82346 Andechs

Netzadresse der Brauerei 

https://www.andechs.de/klosterbrauerei/

Bewertung

Gelb, klar, aber nicht komplett blank filtriert. Kleine, weiße Schaumkrone, feinporig, gut am Glas haftend. Im Geruch Getreide, helles Brot, Malzsüße, Heu, sehr feine Kräuter und Blüten. Im Antrunk leicht malzig bis malzig. Geschmack von Weißbrot, Getreide, Stroh. Leicht süßlich. Etwas Kreide. Ein klein wenig Butter. Reichlich Kohlensäure. Weiche Textur. Im Abgang leicht gehopft mit Gras, Kräutern und Gewürz. Fazit: Sehr gutes Helles.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2


Frühere Tests von Andechser Hell
Datum Kommentar Tester Note
Leichtes Helles ohne große Überraschungen
TK: 3
TR: 2,5
2,75
Bewertung

Hellgelb, leicht trüb. Leicht malziger Antrunk. Zart-würzig. Fazit: Ein leichtes Helles ohne große Überraschungen, gefiel uns anno 2003 einen Tick besser.

Malzig, vollmundigTK: 2,5
TR: 2
2,25