Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

4,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Landbier, hell

Alkoholgehalt
4,9 %
Stammwürze
10 °P
IBU 
18
Herkunft

Deutschland Zwickau, Sachsen

Brauerei   Mauritius Brauerei

Mauritius Brauerei GmbH, Talstr. 2, 08066 Zwickau

Netzadresse der Brauerei 

https://www.sachsengold-bier.de/

Bewertung

Gelbgolden, klar. Kleine, weiße Schaumkrone, mittelporig, kurz am Glas haftend, bald sehr klein. Im Geruch schwaches, unmotiviertes Malz mit etwas Getreide, Stroh, Karamell und minimal grasiger Hopfen. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Auf jeden Fall schlanker als erwartet. Geschmack von etwas Brot, Stroh und leichtem Karamell. Leicht malzsüßlich. Jedoch ziemlich wäßriger Eindruck, dünne Aromawelt. Moderate Kohlensäure. Textur eher weich. Im Abgang geringe Bittere, hauptsächlich metallischer Hopfen. Fazit: Sehr seltsames Bier. Wirkt dünn und wäßrig.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 4


Frühere Tests von Sachsengold Landbier
Datum Kommentar Tester Note
Am Ende etwas hohl und wenig überzeugend
TK: 3
TR: 4
3,50
Bewertung

Hellgolden. Moderat malziger Antrunk. Zart fruchtig. Scheint ein helles Export zu sein. Wirkt am Ende etwas hohl und wenig überzeugend. Fazit: Nicht überragend. Deutlich schlechter als das Pils aus gleichem Hause.

Ungewöhnlich: Wird auf dem Rückenetikett als Schankbier deklariert.

Lieblos-unausgewogenes GeschmacksgebildeTK: 3
TR: 3
3,00