Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Premium Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Stammwürze
11,3 °P
Herkunft

Niederlande Enschede, Provinz Overijssel, Niederlande

Brauerei 

Original Brauereiabfüllung: Grolsche Bierbrouwerij, Brouwerslaan 1, 7548 XA Enschede, Holland

Netzadresse der Brauerei 

https://www.grolsch.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Dunkelgelb, klar. Zwei Finger breiter, sehr dichter Schaum in weißer Farbe, beinahe betonartige Konsistenz, bleibt dennoch gut an der Glaswand kleben, hat über viele Minuten Bestand. Im Geruch etwas helles Brot, Getreide, Gras, Zitrone. Im Antrunk schlank. Geschmack von mildem, hellen Malz. Brot. Leichte Malzsüße. Minimale Getreidebittere. Tendentiell weiches Mundgefühl. Im Nachtrunk grasiger Hopfen, leicht herb, milde Zitrone, etwas metallisch. Fazit: Gar nicht mal so schlecht für ein Industrielager, wenn auch kein riesiger Tiefgang.

Grüne Bügelflasche mit 450 ml Inhalt.

2008 als „Grolsch Premium Lager“ im Test – das ist ein Aliasname.


Frühere Tests von Grolsch Premium Pilsner

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Nichtssagend
TK: 2,5
TR: 3,5
3,00

Vollgelbe Farbe. Schlanker Antrunk. Im Mittelteil weiches Malz – jedoch viel zu aromaschwach und ausdruckslos. Der Abgang bringt einen zart-süßlichen und synthetisch wirkenden Hopfen. Fazit: Ein nichtssagendes Bier – wenn auch halbwegs erträglich trinkbar.

Hübsch aussehende grüne Flasche mit Bügelverschluß (450 ml).

Hopfig-herb, hopfenintensiver GeruchTK: 2,5
TR: 2
2,25