Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Kölsch

Alkoholgehalt
4,8 %
Stammwürze
11,3 °P
Herkunft

Deutschland Köln, Rheinland

Brauerei 

Cölner Hofbräu Früh KG, 50447 Köln, Brauerei für obergäriges Bier

Netzadresse der Brauerei 

https://www.frueh.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Hellgelb, klar. Kleine, weiße Schaumkrone, hält recht lange (> 5 Minuten). Im Geruch helles Malz, Getreide, Gras, zarter Ansatz von Blüten. Im Antrunk leicht malzig. Geschmack von hellem Malz, feines Getreide, etwas Stroh. Dezente Malzsüße. Erfrischende Kohlensäure. Im Nachtrunk etwas malzbitter, mehr noch hopfenherb mit Gras. Fazit: Noch immer ein gutes Kölsch ohne Schwächen.

Nach der Original-Rezeptur von Peter Josef Früh gebraut. Seit 1969 auch in der Flasche erhältlich.


Frühere Verkostungen von Früh Kölsch

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Mild-fruchtiges Kölsch mit Charisma
TK: 2
TR: 1,5
1,75

Hell, klar. Ein bißchen Apfelschorlegeruch. Mild-malziger Antrunk. Weich und malzfruchtig, malzbetont und leichtfüßig. Mandelaroma. Nur wenig bitterer Abgang. Fazit: Charismatisches Kölsch.

Leichtfüßig-mild, ohne wäßrig zu sein
TK: 2
TR: 1
1,50

Früh Kölsch kommt leichtfüßig-mild daher, ohne aber wäßrig zu sein. Dazu gesellt sich noch ein angenehmer Apfelschorlegeruch.