Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Stammwürze
11,5 °P
Herkunft

Deutschland Meißen, Sachsen

Brauerei 

Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH, Ziegelstraße 6, 01662 Meißen

Netzadresse der Brauerei 

https://www.privatbrauerei-schwerter.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Helles Gelb, blank filtriert. Weiße, fingerbreite Schaumkrone, hält ein paar Minuten. Im Geruch helles Malz, Getreide, Stroh, Gras, Heu, Blüten. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Im Geschmack helles Brot, Teig, leichte Malzsüße. Keine nennenswerte Malzbittere. Zurückhaltende, aber ausreichende Kohlensäure. Im Abgang grasiger Hopfen mit Kräutern und etwas Limette – ernsthaft herb wird es allerdings nicht. Fazit: Mildes Pils mit angenehmem Charakter. Schmeckt am besten aus dem weiten Glasbierkrug der Brauerei.


Frühere Tests von Meissner Schwerter Privat Pils

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Kaum hopfenherb
TK: 3
TR: 2,5
2,75

Hell. Schlanker Antrunk. Das Malz bleibt zurückhaltend und angenehm, zieht gut durch. Abgang irgendwie zu harmlos, der Hopfen schlägt nicht so richtig ein – es mangelt an Hopfenherbe. Die Brauerei nennt das Ganze "mildherb". Fazit: Wir hätten hier mehr erwartet, da das Etikett verspricht: "unter Verwendung der Hopfensorten Nordbrauer und Perle aus dem traditionsreichen Hopfenanbaugebiet Elbe-Saale".

Ausgewogen, angenehm gehopftTK: 2,5
TR: 2
2,25