Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Bild  
Hornecker Hell
Bild  
Hornecker Hell
Note

2,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
4,8 %
Herkunft

Deutschland Horneck, Gemeinde Elsendorf, Landkreis Kelheim, Niederbayern

Brauerei 

Brauerei Horneck GmbH & Co. KG, 84094 Horneck/Hallertau

Es scheint sich hierbei um die "Brauerei Josef Stempfhuber" zu handeln, die diesmal auf dem Etikett so nicht genannt wird.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brauerei-horneck.de/

Bewertung

Hellgolden bzw. kräftig gelb. Malziger Antrunk. Leicht süßlich und malzfruchtig, nicht gerade feinfühlig. Abgang kaum malzbitter und harmlos. Fazit: Auf unkomplizierte Süffigkeit ausgerichtet. Leider zu wenig Tiefgang.

"Hornecker Hell" war unser Bier des Monats März 2002 – überzeugt uns heute allerdings nicht mehr vollumfänglich. Es wird laut Etikett heute wie damals mit Gerste und Hopfen aus eigenem Anbau gebraut.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 2
TR: 3,5

Bier des Monats März 2002

Frühere Tests von Hornecker Hell
Datum Kommentar Tester Note
Unser Bier des Monats März 2002
TK: 1,5
TR: 1,5
1,50
Bewertung

Unser Bier des Monats März 2002. Von uns als Export eingestuft.