Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

3,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Helles

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Stuttgart, Württemberg

Brauerei 

Nach Original Haigerlocher Rezeptur gebraut von Brauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu, 70178 Stuttgart.

Die ursprüngliche Markeninhaberin, die Haigerlocher Schloßbräu, ging am 18. November 2002 in die Insolvenz. Mit Wirkung vom 1. März 2003 übernahm die Dinkelacker-Schwaben Bräu AG sämtliche Kundenbeziehungen einschließlich der Namensrechte der Haigerlocher Schloßbräu.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.familienbrauerei-dinkelacker.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3,5

Kommentar

Gelb, blank filtriert. Kleine, weiße Schaumkrone mit ausgeprägtem Fluchtverhalten. Im Geruch sprödes Getreide und mild-würziger Hopfen. Schlanker bis leicht malziger Antrunk. Im Geschmack herrscht eine seltsame Leere, versöhnlich stimmt nur ein verhangenes, nüchternes Getreide mit feiner Malzbittere. Kaum Malzsüße. Schwach würziger Hopfen im Nachtrunk. Fazit: Inhaltsleer und schwach aromatisch. Enttäuschend.


Frühere Verkostungen von Haigerlocher Original

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Leicht würzig, aber nicht herb
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50

Vielleicht etwas zu schlank im Antrunk. Leicht würzig, aber nicht herb.