Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Note

2,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Lager, hell

Alkoholgehalt
4,8 %
Herkunft

Deutschland Flensburg, Südschleswig

Brauerei 

Flensburger Brauerei Emil Petersen GmbH & Co. KG, Flensburg

Netzadresse der Brauerei 

https://www.flens.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 2

Kommentar

Gelbgolden. Malziger Antrunk. Betontes Erdnuß- und Paranußaroma, dadurch großer Wiedererkennungswert. Wenig malzbitterer Abgang. Fazit: Originell und gelungen.

Kommt aus einer Klarglasflasche, die keinerlei Tönung erkennen läßt. Damit geht ein Hauch "Lichtgeschmack" einher, wie man es von mexikanischen Bieren kennt. "Lichtgeschmack" ist eine Geschmacksveränderung, die bei Bieren durch Lichteinstrahlung hervorgerufen wird. Dabei kann auch ein leicht schwefeliger Geruch als Symptom auftreten. Beim "Flensburger Gold" stört dieser Beigeschmack – sofern es denn überhaupt Lichtgeschmack ist – aber kaum und er tritt nur sehr hintergründig auf.


Frühere Verkostungen von Flensburger Gold

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Mild, nachhängende Bittere
TK: 3
TR: 3,5
3,25

Goldfarben, filtriert. Milder Geschmack. Nachhängende Bittere.