Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
5,4 %
Herkunft

Deutschland Irlbach, Landkreis Straubing-Bogen, Niederbayern

Brauerei 

Schloßbrauerei Irlbach GmbH, 94342 Irlbach

Netzadresse der Brauerei 

https://www.schlossbrauerei-irlbach.de/

Bewertung

Goldgelb, trüb. Helle, große Schaumkrone – hält. Im Geruch Weizen, süße Banane, Nuß und Zitrusfrucht. Dazu ein paar Kräuter. Im Antrunk malzig – ein kräftiges Weißbier. Im Mundgefühl weich bis cremig. Gediegener Weizengeschmack mit viel süßer Banane. Wenig Gerste, nicht zu viel Hefe. Nussig. Im Nachtrunk moderat säuerlich mit Zitrone sowie ein wenig Gras und Kräuter. Fazit: Süffiges Weißbier mit angenehmen Nuß- und Bananenaromen, am Ende betont säuerlich.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Irlbacher Echt altbayrisches Hefe-Weissbier Export
Datum Kommentar Tester Note
Leicht nussig, malz-fruchtig
Als Irlbacher Echt altbayrisches Hefe-Weissbier
TK: 3
TR: 2,5
2,75
Bewertung

Goldgelb, trüb. Vollmundiger Antrunk. Weizenmalzaromatisch. Leicht nussig (Erdnuß). Malzfruchtig. Bananig. Leicht cremiges Mundgefühl. Kleiner Negativpunkt: etwas poltrig. Fazit: Durchschnittliches Weißbier.

Mildes Weißbier
Als Irlbacher Echt Altbayrisches Hefe-Weissbier
TK: 3
TR: 2,5
2,75
Bewertung

Hell, milchig-trüb – eine etwas triste Färbung ohne Leuchtkraft. Viele Schwebeteilchen. Eher weniger aromatisch. Fazit: Ein mildes Weißbier.