Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Note

4,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Helles

Alkoholgehalt
4,7 %
Herkunft

Tschechien Klášter Hradište nad Jizerou, Bezirk Jungbunzlau, Mittelböhmen

Brauerei 

Etikettaufdruck 2009: Gebraut und abgefüllt in Tschechien für varima Handel und Service GmbH, 13053 Bln. GTIN: 4260081430011

Das Bier wird laut mehreren, übereinstimmenden Berichten von "Pivovar Klášter, Klášter Hradište nad Jizerou 294 15" in Böhmen hergestellt, wie schon bei unserem ersten Test dieses Bieres im Mai 2005.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.pivovarklaster.cz/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 4,5
TR: 4

Kommentar

Goldene Farbe, klar. Flüchtiger Schaum. Hopfig-süßlicher Geruch. Malzig-süßlicher Antrunk, mit einer platten Süffigkeit wie man sie von *sehr* preiswerten böhmischen Bieren kennt. Zur Malzsüße gesellt sich ein hopfenherber Abgang, der ebenfalls süßlich ausfällt. Außerdem leicht malzbitter zum Schluß. Fazit: Deutliche Verschlechterung gegenüber unserem 2005er Test. Äußerst platte Süffigkeit – immerhin trinkbar ohne größere Schmerzen zu verursachen.

Wie auf dem Etikett angekündigt, ist Stara Bohemia ein Bier nach böhmischer Brauart und wird als Schankbier deklariert.

Zur Verfügbarkeit: Dieses Bier haben wir früher nur in PLUS-Märkten angetroffen. Nach der Übernahme zahlreicher PLUS-Märkte durch die gelb-roten Netto-Märkten finden wir "Stara Bohemia Schankbier Premium Hell" zur Zeit (2009) regelmäßig in den Netto-Märkten. Sowohl in NRW-Flaschen als auch in Longneck-Flaschen anzutreffen. Meist zu Kampfpreisen von 3,77 € bis 4,50 € für den Kasten, was der Qualität des Bieres schwer zu schaden scheint. Bei diesem Bier ist mit großen Qualitätsschwankungen zu rechnen.


Frühere Verkostungen von Stara Bohemia Schankbier Premium Hell

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Leicht malzaromatisch, Abgang herb-würzig
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50

Hellgolden. Leicht malzaromatisch. Abgang herb-würzig.