Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Wiener Lager

Alkoholgehalt
5,2 %
Stammwürze
12,5 °P
Herkunft

Deutschland Sonthofen, Oberallgäu

Brauerei   Der Hirschbräu, Privatbrauerei Höss

Der Hirschbräu, Privatbrauerei Höss GmbH & Co. KG, 87527 Sonthofen / Allgäu

Netzadresse der Brauerei 

https://www.hirschbraeu.de/

Bewertung

Kastanienbraun mit zart güldenem Glanz, klar. Beigefarbener Schaum in kleiner Größe, überwiegend feinporig, hält mehrere Minuten lang. Im Geruch kräftige Getreidenote, dunkles Brot, Röstmalz, etwas Karamell, Rosine. Gut malziger Antrunk. Im Geschmack Getreide, dunkles Brot, Nuß, leichtes Karamell, etwas Röstmalz, halbreife Schwarze Johannisbeere mit feiner Säure. Moderate Kohlensäure. Textur zwischen weich und wäßrig. Im Abgang leicht röstige Malzbittere und erdiger Hopfen mit Gras und hintergründigen Kräutern. Fazit: Malzaromatisches Wiener Lager. Ganz schön urig für den Bierstil, jedoch alles in allem angenehm zu trinken.

Beschreibung laut Brauerei: "Wie es unsere Ur-Väter schon getrunken haben! Unser Holzar ist ein Export das neben einer abgerundeten Bittere durch die angenehmen Röstaromen der verwendeten dunklen Malze besticht."

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Höss Holzar-Bier
Datum Kommentar Tester Note
Leichtes Nußaroma
TK: 2
TR: 2
2,00
Bewertung

Trotz Einsatzes von hellem Gerstenmalz sehr braune Farbe. Leicht röstmalzig. Leichtes Nußaroma. Malzig-bitterer Nachgeschmack. Fazit: Gutes Bier. Kann man am ehesten als Wiener Lager einstufen.