Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Ukraine Kiew, Ukraine

Brauerei 

Obolon CJSC, ul. Bogatyrska 3, 04655 Kiew, Ukraine. Hergestellt für: MONOLITH MITTE GmbH, Robert-Bosch-Str. 8, D-33178 Borchen. www.monolith-gruppe.eu

Netzadresse der Brauerei 

https://obolon.ua/

Bewertung

Vorweg die Zutatenliste: "Wasser, Gerstenmalz, Reisgrütze, Hopfen" – Das steht irgendwie für sich selbst.

Helles Gelb, blank. Weißer, stabiler Schaum. Mild-malziger Antrunk, souveränes Gerstenmalz, die Reisgrütze tritt (zum Glück?) kaum in Erscheinung. Nicht dünn, sondern süffig, höchstens unterschwellige Süße, ausgewogen. Abgang gut gehopft, einen Tick zu metallisch. Fazit: Grundsolides Lagerbier internationaler Natur. Sehr ordentlich.

Hat gegenüber unserem 2005er Test an Alkohol verloren, damals waren es noch 5,2 Vol.-% Alkohol. Außerdem wurde damals der Geschmack als "vollmundig und würzig" beschrieben, was im vorliegenden Test nicht bestätigt werden konnte.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2

Bier des Monats Mai 2011

Frühere Tests von Obolon Premium
Datum Kommentar Tester Note
Vollmundig, angenehm würziger Abgang
TK: 2,5
TR: 2
2,25
Bewertung

Goldene Farbe. Der Schaum verschwindet schnell. Vollmundiger Antrunk. Angenehm würziger Abgang.


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.