Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Amstel Gold
Bild  (+) Amstel Gold
Note

3,25

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Imperial Pilsener

Alkoholgehalt
7,0 %

Herkunft
Zoeterwoude, Südholland

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Amstel Brouwerij, Afdeling consumentenservice Antwoordnummer 7181, 1000 PA Amsterdam

Möglicherweise gebraut bei: Heineken Nederland B.V., Burgemeester Smeetsweg 1, NL-2383 BD Zoeterwoude, Niederlande. Könnte aber auch aus Amsterdam oder Herzogenbusch ('s-Hertogenbosch) stammen.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
https://www.amstel.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3,5
TR: 3

Kommentar
Golden, klar. Großer, weißer Schaum. Malzgeruch. Kurzer und leicht malziger Antrunk. Dann schneller Wechsel zu einem sehr malzaromatischen und sehr bitteren Geschmack, der bis zum Ende des Abgangs gehalten wird. Etwas alkoholisch am Ende. Fazit: Erinnert an deutsche Bockbiere.

Nachtrag 2020-03-25: Wohl nicht mehr in Produktion laut ratebeer.com.