Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Export, hell

Alkoholgehalt
5,3 %
Herkunft

Deutschland Staßfurt, Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt

Brauerei 

GVG Getränkevertriebsgesellschaft mbH, Postfach 1155, 39401 Staßfurt

Die angegbene GTIN 4106070310523 führt zu:
Schloßbrunnen Wüllner GmbH & Co. KG, Stadtteil Gaensefurth, 39444 Hecklingen, Deutschland, www.gaensefurther.de

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Kräftiges Gelb, klar. Weißer, anhaltender Schaum, mittelporig, gut am Glas haftend. Im Geruch eine seltsame Heu- und Strohmischung, helles Malz. Im Antrunk leicht malzig bis malzig. Etwas schlanker, als bei 5,3 Umdrehungen erwartet. Geschmack von hellem Malz, Getreide, Spelze – dabei nicht überragend feinfühlig, aber ohne grobe Schnitzer. Ausreichend erfrischend. Subtile Süße. Mandel. Im Nachtrunk leicht hopfenherb, eine Spur Kräuter. Fazit: Einfach gestrickt, aber gut trinkbar. Für den geringen Preis (0,36 EUR für 0,5 l) recht ordentlich.


Frühere Verkostungen von Zwergenbräu Export

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Für 27 Cent akzeptable Qualität
TK: 3,5
TR: 3
3,25

Leicht malziger Antrunk. Nachgeschmack mal würzig und mal wäßrig. Zartes, aber nicht brillantes Hopfenaroma. Fazit: Für 27 Cent akzeptable Qualität.