Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Żywiec Porter (Etikettausschnitt)

Die Starkbierkeule aus Polen erscheint in undurchdringlichem Nachtschwarz, nur ein zarter roter Schimmer zeigt sich. Geschmacklich beginnt es mit einem stark malzigen Antrunk. Das Bier besitzt einen reichen Körper und ist röstig wie ein ultra-starker Kaffee – regelrecht ölig. Mit leichtem Rosinenaroma und deutlich malzbitterem Abgang. Ein kräftiger "echter" Porter – der etwas darstellen will und dies auch erreicht. Ein rustikales Starkbier - Lagerbierfreunde sollten diesem Bier besser fernbleiben.

Hintergrundinformation: Die Produktion von Żywiec Porter wurde im Jahr 2004 in die Brauerei Teschen (Cieszyn) verlegt. Die Brauereien in Teschen und die Żywiec-Stammbrauerei in Saybusch gehören beide zu Heineken.

Note: 2,75

Herkunft: Oberschlesien

Alkohol: 9,5 %

Netzadresse: http://en.grupazywiec.pl/marki/zywiec/

Eintrag in der Testdatenbank
Żywiec Porter (Etikettausschnitt)
Teil des Flaschenetiketts (Quelle: selbst photographiert)