Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Alpirsbacher Klosterbräu Pils (Etikettausschnitt)

Alpirsbacher Klosterbräu Pils zeigt ein typisches Pilsgelb und beginnt mit relativ schlankem Antrunk. "Relativ" bezieht sich auf die süddeutschen Pils-Verhältnisse. Höhepunkte sind das ausgeprägte, breite Kräuteraroma und der sehr gut und kräftig gehopfte Abgang.

Hergestellt wird dieses Pils im kleinen Schwarzwald-Städtchen Alpirsbach. Hier befindet sich seit Ende der 1870er Jahre die Familienbrauerei der Glauners. Besonderheit der Braustätte ist eine Bierpipeline, die Brauerei und Abfüllanlage miteinander verbindet.

Note: 2,00

Herkunft: Schwarzwald

Alkohol: 4,9 %

Netzadresse: https://www.alpirsbacher.de/

Eintrag in der Testdatenbank
Alpirsbacher Klosterbräu Pils (Etikettausschnitt)
Teil des Flaschenetiketts (Quelle: selbst photographiert)