Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Sapporo Draft Beer (Teil des Dosenaufdrucks)

"Sapporo Draft Beer" ist unser erstes Bier des Monats aus Japan. Anfangs noch malzig, wird es später überraschend würzig und angenehm bitter. Ein echter Hingucker ist die vielkantige, silberne und futuristisch wirkende 650-ml-Dose.

Erfreulicherweise wird auch das für Europa bestimmte Sapporo-Bier noch an verschiedenen Standorten in Japan gebraut. Wohl aber nicht mehr in der Ebisu-Brauerei (heute ein Museum), obwohl auf der Dosenaufschrift als Herkunft angegeben.

Der Name Sapporo stammt von der gleichnamigen Hauptstadt der japanischen Insel Hokkaido. Dort hatte man im 19. Jhd (Meiji-Ära) wilden Hopfen entdeckt und begann damit, das erste Sapporo-Bier zu brauen. Da der erste Sapporo-Braumeister sein Handwerk in Deutschland gelernt hatte, wird das Bier noch heute nach bayerischem Vorbild gebraut.

In der Brauerei-FAQ wird der Zusatz von geringen Reis-Mengen zugegeben. Das Gerücht, man würde Sapporo mit Fisch als Zutat brauen, wird jedoch dementiert.

Note: 1,75

Herkunft: Japan

Alkohol: 5,0 %

Netzadresse: https://www.sapporobeer.com/

Eintrag in der Testdatenbank
Sapporo Draft Beer (Teil des Dosenaufdrucks)
Teil des Dosenaufdrucks (Quelle: selbst photographiert)